Hauttypen

Sonnenschutz Hauttyp1


Hauttyp I

Auffallend helle Haut, meist rötliche oder blonde Haare, Sommersprossen, oftmals blaue Augen. Menschen mit diesem Hauttyp haben eine extrem empfindliche Haut und werden fast nicht braun. Ohne Sonnenschutz droht nach 5-10 Minuten in der Sonne, ein Sonnenbrand.

Alles Gute-Tipp: Nutzen Sie einen hohen Lichtschutzfaktor – auch im Schatten. Blass zu sein ist schön. Lassen Sie sich nicht vom Schönheitsideal brauner Haut beirren.


Sonnenschutz Hauttyp2


Hauttyp II

Helle Haut, blonde Haare, blaue, graue oder grüne Augen. Die empfindliche Haut der Menschen mit diesem Hauttyp wird durch den Aufenthalt in der Sonne kaum bis geringfügig braun. Die Eigenschutzzeit in der Sonne beträgt 10-20 Minuten.

Alles Gute-Tipp: Wählen Sie zu Beginn der Sonnensaison einen höheren Lichtschutzfaktor von 30 bis 50 und später, bei leicht gebräunter Haut, einen mittleren Faktor (z.B. 15 bis 20). Vermeiden Sie zu langes Sonnen.


Sonnenschutz Hauttyp3


Hauttyp III

Hellbraune Haut, dunkelblonde oder hellbraune Haare, graue oder braune Augen. Eine normale Bräunung bei Menschen dieses Hauttyps ist kennzeichnend für die normale bis empfindliche Haut. Die Eigenschutzzeit in der Sonne umfasst 20-30 Minuten.

Alles Gute-Tipp: Auch wenn Ihre Haut weniger anfällig für einen Sonnenbrand ist, sollten Sie trotzdem beim Sonnen achtsam sein. Denn Schädigungen der Haut durch die Sonne sind irreparabel.


Sonnenschutz Hauttyp4


Hauttyp IV

Braune Haut, dunkelbraune oder schwarze Haare, braune Augen. Die wenig empfindliche Haut der Menschen dieses Hauttyps wird in der Sonne schnell und deutlich braun und erhält kaum Rötungen. Die Eigenschutzzeit in der Sonne liegt bei 40-50 Minuten.

Alles Gute-Tipp: Das Risiko für Hautschädigungen durch die Sonne ist bei Ihnen geringer, aber nicht gänzlich ausgeschlossen. Zu häufige ausgedehnte Sonnenbäder kann zudem auch Ihre Faltenbildung begünstigen.


Sonnenschutz Hauttyp5


Babyhaut

Besonders großen Schutz vor der Sonne braucht Kinderhaut. Vor allem Säuglinge und Kleinkinder unter einem Jahr sind den aggressiven Strahlungen quasi schutzlos ausgeliefert: Die Haut bildet ihre Schutzfunktion erst in den ersten Lebensjahren aus.

Alles Gute-Tipp: Daher gilt im ersten Lebensjahr: strikte Babypause für die Sonne. Danach immer für ausreichenden Sonnenschutz sorgen!