Diskretion

Diskretion Top-Pic


Wenn es um Gesundheit geht, ist Diskretion gefordert - wer will schon gern, dass der Nachbar erfährt, wo es zwickt oder zwackt? Deshalb haben sich auch unsere Mitarbeiter zu Verschwiegenheit verpflichtet.

Viele von Ihnen nutzen unsere Kundenkarten. Die Inhaber von Kundenkarten haben uns erlaubt, Patientendaten zu erfassen. Diese Daten benötigen wir, um Ihnen Hinweise zu Wechselwirkungen oder Nebenwirkungen zu geben. Auch hierbei herrscht von unserer Seite äußerste Verschwiegenheit und der Datenschutz wird in der Erfassung genauestens beachtet. Sogar die Abholzettel mit Ihrem Namen gehen nicht einfach in den Papiermüll, sondern werden durch den „Aktenwolf“ geschickt. Sie können also beruhigt sein, wenn es um das „Dichthalten“ der Apotheke geht.


Bitte denken Sie aber daran – Diskretion fordert Abstand zum nächsten Kunden. Auch Sie selbst können in Situationen kommen, in denen nicht jeder wissen muss, wo es drückt. Deshalb haben wir in den Apotheken auch die Fußbodenaufkleber mit dem Hinweis: „Diskretion – bitte Abstand halten“ Bitte denken Sie daran und beachten den geforderten Abstand.