Mitarbeiter

Mitarbeiter Top-Pic


Mitarbeiter der Apotheke

Nicht jeder Mitarbeiter in der Apotheke ist ein - Apotheker - wohl aber ein gelernter oder studierter Kollege.
Da sind zuerst die Pharmazeutisch-kaufmännischen Angestellten (PKA) (früher hat man dazu "Facharbeiter" gesagt). Diese lernen 3 Jahre in der Apotheke. Im Verlaufe der Ausbildung haben sie in bestimmten Zeitabständen 2 Wochen Unterricht an der Berufsschule, die restliche Zeit lernen sie in der Apotheke.

Die Pharmazeutisch-technischen-Assistenten (PTA) studieren an der Fachschule und beenden ihr Studium mit einem halbjährigem Praktikum in der Apotheke.

Pharmazie-Ingenieure haben ihr drei-jähriges Studium mit dem Diplom abgeschlossen. Heute werden sie aber leider nicht mehr ausgebildet. Wir sind glücklich, dass wir in unseren Apotheken über diese qualifizierten Mitarbeiter verfügen - und nicht nur, weil Pharmazie-Ingenieure den Apotheker vertreten dürfen.
</br> Die zukünftigen Apotheker studieren im Normalfall 5 Jahre an einer Universität und haben im Verlaufe ihres Studiums ein 4-Wochen-Praktikum in einer Apotheke und am Ende des Studiums noch ein Jahr Praktikum.

So vielfältig ist die Mitarbeiterstruktur und so vielfältig sind auch die Aufgaben innerhalb der kleinen Apotheken-Teams. Nur die "Pharmazeuten", also die Apotheker, Pharmazie-Ingenieure und PTA dürfen die Kunden und Patienten bedienen, beraten und geben Empfehlungen. Wir freuen uns auch wenn wir neben den fachlichen Gesprächen eine persönliche Verbindung zu Ihnen haben, dies macht unseren Beruf und unsere Aufgaben angenehm.