Sicher verhüten trotz Diabetes

aponet.de Diabetikerinnen müssen sich um eine sichere Verhütung mehr Gedanken machen als gesunde Frauen. Der Grund: Eine ungewollte Schwangerschaft kann das Kind gefährden, wenn nicht gleichzeitig der Blutzucker optimal eingestellt ist. Professor Dr. Thomas Haak, Leiter des Diabetes Zentrums Mergentheim, über Möglichkeiten und Risiken.

Haak: Für Frauen mit Diabetes ist eine sichere Verhütungsmethode besonders wichtig, beziehungsweise eine Schwangerschaft sollte im Hinblick auf die Stoffwechseleinstellung sorgfältig geplant werden. Schlechte Blutzuckerwerte können in den ersten Schwangerschaftswochen zu Missbildungen beim Kind führen. Auch im weiteren Verlauf der Schwangerschaft ist eine gute Einstellung wichtig. Die Kinder werden über die Plazenta der Mutter mit Nährstoffen versorgt. Ein Überangebot an Blutzucker führt zu großen, aber nicht…

Link zum Originalartikel