Verhütung für Frauen über 40

aponet.de Wollen Frauen nicht schwanger werden, greifen sie auf Verhütungsmittel zurück. Welche davon sich in der Altersgruppe über 40 Jahre am besten eignen, haben Wissenschaftler in einer Übersichtsarbeit skizziert.

Demnach überwiegen auch bei Frauen über 40 bei den meisten Verhütungsmitteln die Vorteile die Risiken. Laut Weltgesundheitsorganisation (WHO) bieten sich vor allem die Kupferspirale, Gestagenimplantate oder bei definitiv abgeschlossener Familienplanung Sterilisation an. Eine Pillen-Alternative wäre die gestagenhaltige Minipille, die jedoch mit viel Disziplin eingenommen werden muss. Daneben könnten auch Kondome und Diaphragmen effektiv vor unerwünschten Schwangerschaften schützen,…

Link zum Originalartikel