Schmerzmittel dämpfen auch das Mitgefühl

aponet.de Mitgefühl für andere Menschen spüren wir nur dann, wenn unser eigenes Schmerzempfinden nicht betäubt ist – beispielsweise durch Schmerzmittel. Denn Einfühlungsvermögen wird einer neuen Studie zufolge am gleichen Ort im Gehirn ausgelöst, wie das eigene Schmerzgefühl.

Spürten die Studienteilnehmer weniger Schmerz, konnten sie sich nicht mehr so gut in die Lage anderer Personen mit Schmerzen hineinversetzen. Das zeigte ein Team internationaler Forscher, die für die Studie einen methodischen Kniff angewandt hatten: die sogenannte Placebo-Analgesie. Dabei dachten die Studienteilnehmer, sie würden Schmerztabletten…

Link zum Originalartikel