Neutrales Geräusch lindert Schmerzen

Bildquelle: Alliance-fotolia
Teaser-Bild

aponet.de Forscher der Universität Luxemburg haben in einer Studie gezeigt, dass der Mensch trainiert werden kann, weniger Schmerz zu empfinden, wenn er ein neutrales Geräusch hört. Dieser Lernprozess nutzt das sogenannte "Schmerz blockiert Schmerz"-Phänomen, bei dem ein bereits bestehender Schmerz durch Zufügen eines neuen Schmerzes verringert wird.

Link zum Originalartikel