Magen-Darm-Grippe (Gastroenteritis, Magen-Darm-Infekt)

Bildquelle: © Jupiterimages/iStockphoto
Teaser-Bild

Onmeda.de Als Magen-Darm-Grippe (Gastroenteritis, Magen-Darm-Infekt) bezeichnen Mediziner eine Entzündung der Schleimhäute des Magens und des Dünndarms, die üblicherweise mit Brechdurchfall einhergeht. Als Auslöser solcher Durchfallerkrankungen kommen in Deutschland vor allem Viren, seltener auch Bakterien und Parasiten infrage.

Link zum Originalartikel