Pfeiffersches Drüsenfieber (Mononukleose, EBV-Infektion)

Bildquelle: © Jupiterimages/Stockbyte
Teaser-Bild

Onmeda.de Pfeiffersches Drüsenfieber (infektiöse Mononukleose, EBV-Infektion) wird es durch eine Infektion mit dem Epstein-Barr-Virus hervorgerufen. Zu den typischen Symptomen zählen Fieber und Lymphknotenschwellungen.

Link zum Originalartikel