Allergie bei Kindern verdoppelt Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen

aponet.de Als wären Allergien für Kinder nicht schon belastend genug, scheint sich dadurch auch die Gefahr für spätere Herz-Kreislauf-Erkrankungen zu erhöhen. Zu diesem Ergebnis kommt eine US-amerikanische Studie, die in der Fachzeitschrift Journal of Allergy & Clinical Immunology veröffentlicht wurde.

Kinder mit allergischen Erkrankungen, insbesondere mit Asthma und Heuschnupfen, leiden doppelt so häufig unter Bluthochdruck und erhöhten Cholesterinwerten wie ihre gesunden Altersgenossen. Dies berichten Forscher um Dr. Jonathan Silverberg von der Northwestern University in Chicago. Wie aus den Daten von über 13.000…

Link zum Originalartikel