Wer viele Kinder hat, bleibt jung

aponet.de Je mehr Kinder eine Frau zur Welt bringt, desto langsamer altert ihr Körper. Das zeigt eine neue Studie aus Kanada, für die die DNA vielfacher Mütter untersucht wurde.

Wie Gesundheitswissenschaftler der Simon Fraser University in Burnaby zeigen konnten, hatten Frauen mit vielen Kindern längere Telomere. Dabei handelt es sich um eine Art Schutzkappen am Ende der Chromosomen, deren Länge einen Hinweis auf das Altern von Zellen geben kann. Telomere werden bei jeder Zellteilung…

Link zum Originalartikel