Vegane Ernährung schützt vor Prostatakrebs

aponet.de Fleisch ist das beste Gemüse – das würde so manch einer wohl sofort unterschreiben. Einer neuen Studie zufolge wäre es im Hinblick auf Prostatakrebs jedoch besser, darauf zu verzichten: Den Ergebnissen zufolge minimiert eine vegane Ernährung bei Männern das Krebsrisiko.

Wie ein Team von Ernährungswissenschaftlern und Urologen herausfand, verringert eine streng vegane Ernährung die Gefahr, an Prostatakrebs zu erkranken. Für ihre Studie untersuchten die Wissenschaftler der Loma Linda University in Kalifornien, ob die Ernährung für die Entstehung…

Link zum Originalartikel