Gluten-Unverträglichkeit häufiger als bisher angenommen

aponet.de Die Gluten-Unverträglichkeit Zöliakie tritt bei Kindern und Jugendlichen häufiger auf als bisher angenommen. Dies geht aus einer Auswertung von Blutproben des Robert Koch-Instituts (RKI) hervor. Die Dunkelziffer von Zöliakiebetroffenen in Deutschland ist demnach weiterhin hoch.

Im Rahmen einer Langzeitstudie, die die Gesundheit von Kindern und Jugendlichen in Deutschland (KiGGS) untersucht, hat das RKI Blutproben von 12.000 Kindern und Jugendlichen zwischen einem und 18 Jahren auf Zöliakie untersucht. "Demnach sind 0,9…

Link zum Originalartikel