E-Mails: Nicht nur die Masse verursacht Stress

aponet.de E-Mails sind ein zweischneidiges Schwert: Neben vielen Vorteilen können sie, besonders wenn sie ständig gelesen werden und das Postfach schon fast überquillt, zum Stressfaktor werden. Psychologen fanden jetzt heraus, dass die Art, wie wir mit der Nachrichtenflut umgehen, den Stress noch verstärken kann.

Eine Befragung von über 2.000 Berufstätigen zeigte, dass es nicht nur die Menge der E-Mails alleine ist, die sich negativ auf den Stresspegel auswirkt. Auch der Wunsch, alles unter Kontrolle haben zu wollen und…

Link zum Originalartikel