Geldsorgen können echte Schmerzen verursachen

aponet.de Menschen, die sich um ihre finanzielle Zukunft sorgen, könnten mehr unter körperlichen Schmerzen leiden als Menschen ohne Geldsorgen. Zu diesem Fazit kommen US-amerikanische Psychologen.

Wie die Ergebnisse aus sechs Studien zeigen, führt finanzielle Unsicherheit offenbar zu körperlichen Schmerzen, senkt die Schmerztoleranz und erhöht den Konsum von freiverkäuflichen Schmerzmitteln. Dies berichten Eileen Chou von der University of Virginia und Kollegen in der Fachzeitschrift Psychological Science. So hatte sich in einer ersten Studie gezeigt,…

Link zum Originalartikel