Magen-Darm-Krebs: US-Ärzte empfehlen ASS zur Vorsorge

aponet.de Die regelmäßige Einnahme von Acetylsalicylsäure (ASS) hat bei einigen Krebsarten des Magen-Darm-Trakts einen vorbeugenden Effekt. Aufgrund neuer Studienergebnisse empfehlen US-amerikanische Ärzte jetzt bestimmten Risikogruppen, den Wirkstoff dazu zu nutzen.

Wie aus der Analyse von Daten aus zwei großen Langzeitstudien mit fast 136.000 Studienteilnehmern hervorging, senkte die regelmäßige Einnahme von Acetylsalicylsäure das Risiko für Darmkrebs und andere Tumore des Magen-Darm-Trakts. Dies berichten Mediziner um Senior-Autor Dr. Andrew Chan vom Massachusetts General Hospital online vorab im Fachblatt JAMA Oncology. Teilnehmer, die…

Link zum Originalartikel