Sonnenschutz im Frühjahr: UV-Index gibt Orientierung

aponet.de Sommerliche Temperaturen locken viele Menschen am verlängerten Wochenende nach draußen. Mit dem langersehnten Sonnenschein steigt auch die UV-Strahlung wieder an. Diese kann gerade jetzt ungewöhnlich hoch sein. Der Grund: Häufig ist die Ozonschicht im Frühling unbeständig, was zu hohen UV-Belastungen führt.

Ist die menschliche Haut zu häufig und zu intensiv ultravioletten Strahlen der Sonne ausgesetzt, führt dies langfristig zu Schäden der Haut: Frühzeitige Hautalterung, Schädigungen am Erbgut von Hautzellen und Hautkrebs können entstehen. "Unterschätzen Sie nicht die Intensität der Frühlingssonne und gewöhnen Sie Ihre Haut langsam daran", sagt Gerd Nettekoven,…

Link zum Originalartikel