Magic Mushrooms gegen Depressionen?

aponet.de Das Halluzinogen Psilocybin, Inhaltsstoff sogenannter Magic Mushrooms, hat in einer Pilotstudie die Depressionen von Patienten gelindert, deren Erkrankung mit Antidepressiva bisher erfolglos behandelt worden war. Die Ergebnisse sind im Fachmagazin "Lancet Psychiatry" veröffentlicht.

Für die Untersuchung rekrutierten die Forscher um Studienleiter Dr. Robin Carhart-Harris vom Londoner Imperial College zwölf Studienteilnehmer, bei denen eine mittelschwere bis schwere Depression diagnostiziert worden war. Sie litten im Durchschnitt seit 17,8 Jahren an ihrer Erkrankung und waren zuvor erfolglos mit…

Link zum Originalartikel