Pflanzliches Verhütungsmittel in Sicht?

aponet.de Zwei Wirkstoffe könnten als natürliche Verhütungsmittel Karriere machen – mit weniger Nebenwirkungen als die Anti-Baby-Pille. Die Substanzen sind in der giftigen Wilfords Dreiflügelfrucht und in Aloe vera enthalten und blockieren einen wichtigen Schritt der Befruchtung, wie US-Forscher herausgefunden haben.

Die beiden Wirkstoffe Pristimerin und Lupeol wirken auf die Bewegung der Spermien und verhindern so, dass Ei und Spermien zusammentreffen. Dies berichten Forscher von der University of California in Berkeley online im Fachblatt Proceedings of the National Academy of Sciences. Normalerweise schwimmen Spermien durch gleichmäßige und rhythmische Bewegungen…

Link zum Originalartikel