Wechseljahre: Übergewicht führt zu stärkeren Hitzewallungen

aponet.de Hitzewallungen und Nachtschweiß sind Probleme, mit denen viele Frauen in den Wechseljahren zu kämpfen haben. Eine neue Studie belegt nun, dass das Gewicht offenbar für die Stärke der plötzlichen Schweißausbrüche eine Rolle spielt.

In der Studie mit knapp 750 Brasilianerinnen zwischen 45 und 60 Jahren zeichnete sich ab, dass ein höherer Body-Mass-Index (BMI) mit häufigeren Hitzewallungen in Zusammenhang stand. Fettleibige Frauen litten unter heftigeren Schwitzattacken, was dazu führte, dass sie manche Aktivitäten…

Link zum Originalartikel