Kein Appetit? Dinner mit dem Spiegelbild hilft

aponet.de In Gesellschaft schmeckt das Essen einfach besser – das kennen sicher viele Menschen aus eigener Erfahrung. Jetzt fanden japanische Wissenschaftler heraus, dass für diesen Effekt die Anwesenheit anderer Personen offenbar nicht zwingend notwendig ist.

Ein Spiegel, in dem man sich selbst beim Essen sieht, könnte schon reichen, um den Appetit anzuregen, so das Ergebnis, das in der Fachzeitschrift Physiology and Behavior veröffentlicht wurde. Studienteilnehmern, die sich selbst in einem Spiegel sahen, schmeckte ihr Essen besser und sie…

Link zum Originalartikel