Erbgut: Psychosen und Kreativität haben den gleichen Ursprung

Bildquelle: George Dolgikh-fotolia
Teaser-Bild

aponet.de Gene, die die Kreativität beeinflussen, könnten auch das Risiko für psychische Krankheiten wie Schizophrenie und bipolare Störungen erhöhen. Zu diesem Ergebnis kommt ein Team internationaler Wissenschaftler in der Fachzeitschrift Nature Neuroscience.

Link zum Originalartikel